Stellenangebote der Stadtwerke Penzberg


Initiativbewerbung

 

Sie haben Interesse an einem Arbeitsplatz beim Kommunalunternehmen Stadtwerke Penzberg?

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an jobs@remove-this.stadtwerke-penzberg.de.


Aktuelle Stellenangebote

 

Beim Kommunalunternehmen Stadtwerken Penzberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

unbefristet neu zu besetzen. Die Stelle ist in der Verbandskläranlage, mit den Mitgliedskommunen Bad Heilbrunn, Iffeldorf und Penzberg (insgesamt ca. 22.000 Einwohner) in Penzberg angesiedelt.

Ihr künftiges Aufgabenfeld auf einer Kläranlage der Größenklasse 4 mit 38.500 Einwohnerwerten und mechanisch-biologisch-chemischer Reinigung umfasst im Wesentlichen:

  • Betrieb und Kontrolle der Abwasserreinigungsanlage einschl. Prozess-datenerfassung und –verarbeitung,
  • Eigenüberwachungsmessungen,
  • Instandhaltung von Maschinen- und Messeinrichtungen sowie Pflege und Unterhaltung des Betriebsgeländes.
  • Das Tätigkeitsfeld beinhaltet auch Rufbereitschaft

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossene Ausbildung als Ver- und Entsorger bzw. Fachkraft für Abwassertechnik, oder abgeschlossene Ausbildung in einem Artverwandten Handwerksberuf
  • Führerschein Klasse B und BE
  • flexibles, einsatzfreudiges und zuverlässiges Auftreten
  • Bereitschaft zum Rufdienst, Fort– und Weiterbildungen und selbstständigem Arbeiten

Wir bieten Ihnen einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsbereich, der nach der EG 5 TVöD vergütet wird. Es werden die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen gewährt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne erwarten wir Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 08.12.2018. Ihre Bewerbung schicken Sie bitte an das Kommunalunternehmen Stadtwerke Penzberg, Am Alten Kraftwerk 3, 82377 Penzberg oder per E-Mail an jobs@stadtwerke-penzberg.de.

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Reinhard Schulz, Betriebsleiter der Kläranlage unter der Tel. 08856/813-650 und für Personalfragen steht Ihnen Frau Mitrovic unter 08856/813-111 zur Ver-fügung.

Die Stadtwerke Penzberg fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Die Aufbewahrung der elektronischen Bewerbungsunterlagen erfolgt für sechs Monate.


Das Kommunalunternehmen Stadtwerke Penzberg hat zum 01.01.2019 die Stelle einer

elektrotechnischen Fachkraft (m/w/d)

unbefristet neu zu besetzen. Die Stelle ist in der Verbandskläranlage, mit den Mitgliedskommunen Bad Heilbrunn, Iffeldorf und Penzberg (insgesamt ca. 22.000 Einwohner) in Penzberg angesiedelt.

Ihr künftiges Aufgabenfeld auf einer Kläranlage der Größenklasse 4 mit 38.500 Einwohnerwerten und mechanisch-biologisch-chemischer Reinigung umfasst im Wesentlichen:

  • Betrieb und Kontrolle der Abwasserreinigungsanlage einschl. Prozessdatenerfassung und –verarbeitung,
  • Eigenüberwachungsmessungen,
  • Instandhaltung von Maschinen- und Messeinrichtungen sowie Pflege und Unterhaltung des Betriebsgeländes.
  • Das Tätigkeitsfeld beinhaltet auch Rufbereitschaft

Unsere Anforderungen:

  • Ausbildung zum Elektrotechniker oder Elektriker, Meß– und Regeltechniker o. eine vergleichbare Ausbildung
  • Führerschein Klasse B und BE
  • flexibles, einsatzfreudiges und zuverlässiges Auftreten
  • Bereitschaft zum Rufdienst, Fort– und Weiterbildungen und selbstständigem Arbeiten

Wir bieten Ihnen ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet mit der Vergütung nach EG 5 TVöD. Es werden die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen gewährt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne erwarten wir Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 08.12.2018. Ihre Bewerbung schicken Sie bitte an das Kommunalunternehmen Stadtwerke Penzberg, 82377 Penzberg, Am Alten Kraftwerk 3 oder per E-Mail an jobs@remove-this.stadtwerke-penzberg.de.

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Reinhard Schulz, Betriebsleiter der Kläranlage unter der Tel. 08856/813-650 und für Personalfragen steht Ihnen Frau Mitrovic unter 08856/813-111 zur Verfügung.

Die Stadtwerke Penzberg fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Die Aufbewahrung der elektronischen Bewerbungsunterlagen erfolgt für sechs Monate.


Das Kommunalunternehmen Stadtwerke Penzberg sucht für das Wellenbad zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Rettungsschwimmer (m/w/i/t)

auf geringfügiger Beschäftigungsbasis (befristet bis 30.06.2019) für die Wasseraufsicht

Ihre Aufgaben:
  • Beaufsichtigung des Badebetriebs am Nachmittag und an den Wochenenden
  • Einleiten und durchführen von Erste-Hilfe Maßnahmen
  • Engagement und kreative Mitarbeit bei Events und Veranstaltungen
Wir erwarten:
  • Ein sicheres, freundliches, dienstleistungs- und kundenorientiertes Auftreten
  • Soziale und persönliche Kompetenz wie Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität, Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamorientiertes Handeln
  • Erste Hilfe Schein
  • Silbernes Rettungsschwimmabzeichen
    (Kann auch bei uns im Bad nachgeholt werden)
Wir bieten:
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung und die üblichen Sozialleistungen nach TVöD

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ab sofort an die Stadt Penzberg, Personalamt, Karlstr. 25, 82377 Penzberg oder an jobs@remove-this.stadtwerke-penzberg.de senden. Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Frau Franz unter der Telefonnummer 08856/813-430 gerne zur Verfügung, für personaltechnische Fragen Frau Milovanovic unter 08856/813-111

Die Stadtwerke Penzberg fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
Die Aufbewahrung der elektronischen Bewerbungsunterlagen erfolgt für sechs Monate.


Datenschutzhinweise für Bewerber

Hier können Sie unsere Datenschutzhinweise für Bewerber als PDF-Datei einsehen:

Datenschutzhinweise für Bewerber